Darknet Seiten

Das Dark Net ist viel kleiner als das Dark Web und besteht hauptsächlich aus Darknet Seiten, auf denen illegale Informationen auf hohem Niveau zu finden sind. Diejenigen, die diese Seiten besuchen, werden nicht geortet (auch wenn es leicht ist, Fehler zu machen und selbst im Onion-Netzwerk einen Hinweis zu hinterlassen, weshalb ich nicht allzu viele Experimente mache).

Unterwasser-Webseiten, deren Domain-Name mit der Endung .onion endet, können nicht mit einem normalen Browser geöffnet werden, weil sie Teil eines anderen Internet-Netzwerks namens Onion sind und ein spezielles Programm namens Onion Browser oder TOR (The Onion Router) benötigen.

Darknet Seiten

http://s2ngpnnxjlx6za3rqryvakkt763hicelisg4wghjtxtx4oaf4cq2yzqd.onion

TOR Browser ist das Programm, das Anonymität im Internet und den Besuch von Darknet Seiten ermöglicht. Es ist kostenlos und kann sehr einfach heruntergeladen und installiert werden. TOR Browser ist kein illegales Programm, es wird von einer gemeinnützigen Stiftung entwickelt und, obwohl es von Hackern auf der ganzen Welt benutzt wird, ist es eine der effektivsten Methoden, um die Zensur totalitärer und diktatorischer Länder zu umgehen und die Verbindung zu jeder Website anonym zu machen.

Nach einigen Untersuchungen bestehen die Darknet Seiten in allen Ländern der Welt zu 57% aus kriminellen Inhalten.
Das Wissen um die Existenz des Dark Net ist jedoch wichtig, um zensierte Dark Net Seiten zu finden, Seiten, die in einigen Ländern ohne Freiheit als illegal gelten und Informationen, die für diejenigen interessant sind, die journalistisch recherchieren oder die nach geheimen Dokumenten suchen.

Wenn Sie die meiste Zeit online verbringen (wer tut das nicht?), sind Sie vielleicht schon einmal auf den Begriff Dark Web gestoßen. Das Mysterium, das es umgibt, macht viele Leute neugierig und die Chancen stehen gut, dass Sie auch einer von ihnen sind.

Aber wissen Sie, was das Dark Web eigentlich ist? Und gibt es irgendwelche coolen Websites im Dark Web? Hier werfen wir einen Blick darauf, wie sich das Dark Web vom traditionellen Internet unterscheidet und welche die besten Dark-Web-Seiten und -Links sind, die Sie im Jahr 2020 besuchen können:

Darknet vs. Deep Web – Was ist der Unterschied?

Als Darknet Seiten wird alles bezeichnet, was online ist und nicht über eine Suchmaschine erreicht werden kann. Dazu gehören die E-Mails in Ihrem Outlook-Posteingang, Direktnachrichten (DMs) in sozialen Medien und sogar Ihre privaten Facebook-Fotos.

Darknet Seiten

Das Dark Web hingegen wird als Unterabteilung des Deep Web definiert. Der schlechte Ruf des Letzteren rührt von seiner Assoziation zum Dark Web her, in dem ein Großteil der illegalen Aktivitäten im Internet stattfindet.

Einige Beispiele sind Menschenhandel, Drogenhandel, Waffenhandel und Pornografie, um nur einige zu nennen. Es gibt verschiedene Gründe, sich vom Dark Web fernzuhalten. Gleichzeitig ist es aber auch ein Ort, der einen Besuch wert ist.

Außerdem werden Sie dort auf einige großartige Websites stoßen!

Top Darknet Seiten

Top Dark Web Sites, die nicht bei Google angezeigt werden
Hinweis: Sie müssen den Tor-Browser installieren, um diese Links zu .onion-Webseiten zu öffnen und Zugang zum Dark Web zu bekommen:

1. Mail2Tor
Darkweb website – Mail2Tor

Link: http://mail2tor2zyjdctd.onion/

Seien wir ehrlich – E-Mail ist kein sicheres Kommunikationsmittel! Der Inhalt Ihres Posteingangs ist für E-Mail-Anbieter zugänglich. Zum Beispiel scannt Gmail Ihre E-Mails, um Ihnen relevantere Suchergebnisse und Werbung anzuzeigen.

Mail2Tor ist eine gute Alternative, da es Benutzern erlaubt, Nachrichten anonym über Webmail oder einen E-Mail-Client zu senden/empfangen. Darüber hinaus sind alle Mails durch Verschlüsselung gesichert und der Anbieter speichert auch nicht Ihre IP-Adresse.

2. Facebook
Darkweb website – Facebook

Link: https://www.facebookcorewwwi.onion/

Obwohl Facebook mehr über Sie weiß, als Sie sich vorstellen können, ist es nicht scharf darauf, diese Daten mit anderen zu teilen. Der Social-Media-Riese war auch immer wieder Ziel von Zensur durch repressive Regierungen. Immerhin ermöglicht er es Nutzern aus aller Welt, sich frei miteinander zu verbinden, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.

Es ist also keine Überraschung, dass Facebook eine .onion-URL hat. Sie trägt nicht viel dazu bei, ein anonymes Konto aufrechtzuerhalten, ermöglicht aber den Zugriff auf das Social Media-Netzwerk aus Ländern mit eingeschränktem Zugang.

Darknet Seiten

Achtung Darknet Seiten Nutzer!
Sie sollten Ihre Daten und Ihre Identität beim Zugriff auf das Dark Web immer mit einem VPN schützen. Starten Sie jetzt, indem Sie sich für die kostenlose 7-Tage-Testversion von PureVPN anmelden.

3. The Hidden Wiki
Darkweb website – Hidden Wiki

Link: http://zqktlwiuavvvqqt4ybvgvi7tyo4hjl5xgfuvpdf6otjiycgwqbym2qad.onion/wiki/index.php/Main_Page

Wenn Sie nach aktiven .onion-Websites und deren URLs suchen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Eine der bequemsten ist die Verwendung eines Dark-Web-Link-Verzeichnisses, wie z. B. The Hidden Wiki. Einige Seiten sind völlig legal (wie z.B. Domain-Services), und einige (wie z.B. Whistleblowing-Tools) könnten in Ihrem Land zensiert sein.

Dann gibt es noch andere, die vielleicht nicht so legal sind. Deshalb sollten Sie vorsichtig sein, auf welche .onion-Links Sie klicken!

4. ProPublica
Darkweb website – ProRepublica

Link: https://www.propub3r6espa33w.onion/

Das Ziel des fünffachen Pulitzer-Preisträgers ProPublica ist es, “Machtmissbrauch und Verrat am öffentlichen Vertrauen durch Regierung, Wirtschaft und andere Institutionen aufzudecken und die moralische Kraft des investigativen Journalismus zu nutzen, um Reformen durch das nachhaltige Aufzeigen von Fehlverhalten anzustoßen.”

Es ist die erste große Online-Publikation, die eine .onion-Adresse hat. Die Non-Profit-Redaktion wird von Organisationen wie der Sandler Foundation finanziert und hat unzählige Beiträge im Kampf für Meinungsfreiheit und Datenschutz geleistet.

5. DuckDuckGo
Darkweb website – Duck Duck Go

Link: http://3g2upl4pq6kufc4m.onion/

Sie möchten privat etwas suchen? Dann ist DuckDuckGo eine der besten Alternativen zu Google. Ihre Suchaktivität wird nicht gespeichert, und Sie erhalten für die meisten Anfragen anständige Antworten ohne die ganze Nachverfolgung. Die Suchmaschine ist auch im Dark Web verfügbar und bietet eine zusätzliche Ebene der Anonymität und Privatsphäre mit schnellen Suchergebnissen.

Darknet Seiten

6. The CIA
Darkweb website – CIA

Link: http://ciadotgov4sjwlzihbbgxnqg3xiyrg7so2r2o3lt5wz5ypk4sxyjstad.onion/

Tor’s history is an unlikely tale. It was created by the U.S Navy with the purpose of helping informants in foreign nations to communicate safely over the Internet. The Central Intelligence Agency (CIA), in that spirit, released a .onion site so that people from across the globe can browse their resources securely and anonymously.

7. SecureDrop
Darkweb website – Secure Drop

Link: https://secrdrop5wyphb5x.onion/

SecureDrop is software platform that NGOs and media organizations can install to accept leaked information from whistleblowers safely. It also comes with a functionality that allows journalists to communicate with their source(s) in a private manner. Many news sites use SecureDrop, such as The Washington Post, ProPublica, and The Guardian.

8. Hidden Answers
Darkweb website – Hidden Answers

Link: http://answerszuvs3gg2l64e6hmnryudl5zgrmwm3vh65hzszdghblddvfiqd.onion/

Hidden Answers is like the Reddit or Quora of the dark web and one of the most popular dark web sites to visit. It’s a place where users ask for advice, share stories, and talk about a wide variety of topics. Unlike Quora or Reddit, Hidden Answers offers you total anonymity.

Die Wichtigkeit eines Dark-Web-Browsers beim Besuch von Darknet Seiten

Sie können nicht auf das Dark Web zugreifen, ohne einen anonymen Browser zu benutzen, der als Tor bekannt ist. Er leitet Ihre gesamte Kommunikation über eine Reihe von Relays, die von Einzelpersonen auf der ganzen Welt betrieben werden. Dies macht Ihre IP-Adresse unauffindbar und unidentifizierbar in den Prozess. Während der Tor-Browser wie ein Wunder funktioniert, kann die gesamte Erfahrung langsam und unzuverlässig sein.

Was ist mit Suchmaschinen im Dark Web?
Es gibt Suchmaschinen im Dark Web, aber die meisten von ihnen haben es schwer, mit der sich schnell verändernden Landschaft mitzuhalten. Das Sucherlebnis ähnelt dem der späten 1990er Jahre. Tatsächlich zeigen selbst die besten Dark-Web-Suchmaschinen wie Grams oft Ergebnisse an, die sich wiederholen und meist keinen Bezug zur Suchanfrage haben.

Ist das Aufrufen von Darknet Seiten illegal ?

Tor zu benutzen, um auf das Dark Web zuzugreifen, ist nicht illegal. Aber während das Surfen im Dark Web dich nicht in rechtliche Schwierigkeiten bringt, würde es dich in illegale Aktivitäten verwickeln. Zum Beispiel ist der Kauf von Drogen oder Schusswaffen über das Dark Web illegal, und du wirst für deine Handlungen haftbar gemacht werden.

Häufig gestellte Fragen
Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen zum Dark Web:

Wer hat das Dark Web und die Dark Net Seiten geschaffen?

Die US-Regierung hat das Dark Web geschaffen, um ihren Spionen die Kommunikation und den Informationsaustausch zu erleichtern und dabei unauffindbar zu bleiben. Die Technologie, bekannt als The Onion Router (Tor) – entwickelt von den Computerwissenschaftlern Nick Mathewson und Roger Dingledine – wurde 2002 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Kann man auf Darknet Seiten getrackt werden?
Die kurze Antwort lautet: Nein! Wenn bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, kann das, was Sie im Dark Web tun, nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Wenn Sie sich jedoch schwerer Verbrechen schuldig gemacht haben, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass die CIA nichts unversucht lassen wird, um Sie aufzuspüren!

Ist es sicher Darknet Seiten zu besuchen?
Das Browsen im Dark Web ist sicher, solange Sie auf legitime Inhalte zugreifen. Viele Websites werden von Cyberkriminellen betrieben, die alle Arten von illegalen Waren und Dienstleistungen anbieten. Es könnte auch passieren, dass Sie eine Datei herunterladen oder auf einen Link klicken, der Ihr Gerät mit Malware infiziert. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die Websites, die Sie im Dark Web besuchen, sorgfältig auswählen und Tools wie ein Antivirusprogramm und ein VPN verwenden, bevor Sie sich dorthin wagen.

Was sind .onion-Darknet-Seiten?

.onion-Seiten sind solche, die nicht in traditionellen Suchmaschinen wie Google und Bing erscheinen, da sie im “Dark Web”-Teil des Internets existieren. Wenn Sie auf eine .onion-Site zugreifen wollen, ist das nur mit einem speziellen Browser möglich, der Tor genannt wird.

Wie groß ist das “Dark Net”?

Es ist schwer zu sagen, da niemand wirklich weiß, wie viel des Internets die Darknet Seiten ausmachen. Wenn wir jedoch die meisten Schätzungen in Betracht ziehen, macht das Dark Web etwa 5% des gesamten Internets aus.